Hübsch Ramsauer Harlé | Architekten Stadtplaner | Leistungen - Hübsch Ramsauer Harlé | Architekten Stadtplaner

Leistungen

Verantwortung übernehmen
Planungssicherheit bieten

3d_Perspektive_Admiral

3D-Perspektive des Admiral-Kinos. Nürnberg

Hübsch Ramsauer Harlé Architekten und Stadtplaner sind kompetente Partner für die technische, funktionale, gestalterische und wirtschaftliche Planung sowie die Einrichtung von Bauwerken und Gebäuden. Dabei kommt es zum Einen auf die Bauplanung an sich an, zum Anderen auch auf die ästhetische und effiziente Gestaltung von Bauten und die Leitung und Überwachung der Arbeiten.

Für Hübsch Ramsauer Harlé Architekten und Stadtplaner ist es dabei elementar Bauherren und Auftraggebern die größstmögliche Planungssicherheit zu geben. An der Schnittstelle zwischen Auftraggeber und den Planungsbeteiligten, Behörden und Ausführenden übernehmen wir die Projektsteuerung, vertreten den Bauherren gegenüber den Beteiligten, koordinieren und bringen das Projekt zu einem guten Abschluss.

Unsere Leistungen im Einzelnen

Abrissmanagement

004_Abriss_ADAC_Gebaeude_Munich

Abbrucharbeiten, Abtragung und Demontage werden jeweils individuell der Situation vor Ort angepasst.

Im Bilde: München, Am Westpark, Abriss des alten ADAC-Gebäudes. Zum Einsatz kommt ein Bagger vom Typ Caterpillar 349E.
Foto: Usien/wickimedia https://goo.gl/qZj2jX

Barrierefreiheit

barrierefrei01

Räumlich mobil sein zu können ist in weiten Bereichen, nicht nur bei öffentlichen Gebäuden, zu einer Grundbedingung geworden. Ungleiche Mobilitätschancen werden potenziell als Merkmal sozialer Ungleichheit wahrgenommen. Barrierefreiheit muss gewollt, geplant und sinnvoll umgesetzt werden. Technische Komponenten sind ein wichtiger, doch meist erst der zweite Schritt.

Barrierefreiheit zur Routine werden zu lassen macht durchaus auch beim privaten Bauen Sinn, ist Werterhaltend. da die optimale Nutzung und Zugänglichkeit für alle Altersgruppen relevant ist. Der stufenfreie Ausbau von Aufzügen, Bädern und WCs.

Wie lässt sich Barrierefreiheit bei Umbau und Renovierung realisieren?
Wie lassen sich Denkmalschutz und Barrierefreiheit vereinbaren?

Projektbeispiele mit realisierter Barrierefreiheit: …

Bauleitung

In über 20 Jahren hat unser Architekturbüro beinahe 1.000 kleine und große Bauvorhaben entworfen, gepant und gebaut – vom Einfamilienhaus bis zur Großmaßnahme. Es ist jede Menge Erfahrung und Know How also vorhanden.

Von der Vorplanung bis zur Fertigstellung und Inbetriebnahme ist es ein weiter Weg. Zuverlässige Fertigstellungstermine und exaktes Controlling haben stets absolute Kostensicherheit zum Ziel. Verantwortungsbewusste Bauleitung bedeutet Überwachung des Bauzeitablaufes/Endtermin, der Baukoordination, der gesamten Baukosten einschließlich des Qualitätsmagements und persönliche Betreuung.

Alle Projekte …

Bedarfsanalysen / Machbarkeitsstudien

Hübsch Ramsauer Harlé Architekten und Stadtplaner aus Nürnberg erstellen Analysen und Konzepte als Entscheidungsgrundlagen für Investoren, Öffentliche Hand und Bauherren. Wir unterstützen Umsetzung von Maßnahmen.
Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen: Gutachten und Stellungnahmen, Beratung und Ideenfindung, Moderation und Koordination.

Unser Tätigkeitsspektrum umfasst:

  • regionale und ortsbezogene Strukturanalysen
  • Kurz- und Langfristprognosen
  • Bedarfsanalysen und Machbarkeitsstudien

Unser Know-how umfasst:

  • langjährige Erfahrung den Bereichen Bauen, Planen, Stadtentwicklung und Projektentwicklung
  • differenzierte Kenntnisse der Region und institutioneller Strukturen
  • enge Kontakte zu den regionalen Akteuren
  • qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Stadtentwicklung, Architektur und Projektentwicklung

Unsere Themenfelder sind:

  • Bewertung von Grundstücken hinsichtlich Lage und baulicher und funktionaler Möglichkeiten
  • finden geeigneter Grundstücke (Locationscouting)
  • Baukonzepte
  • Marketingkonzeption

Consulting / Beratung

Loftwerk_093_lllow

Wir sind die Fachleute, haben Ideen und lieben unsere Kunden, Bauherren und Projekte.

Hübsch Ramsauer Harlé Architekten und Stadtplaner orientieren sich beratend, erfolgsorientiert, unter Vermittlung von Fachwissen und kritischer Aufklärung: Ausloten von Möglichkeiten, zwischen Alternativen wählen und eine Entscheidung verantwortlich fällen.

Denkmalschutz

balkon

Baudenkmale sind mehr als bloße Steine: Sie stiften Identität, prägen das Werteempfinden, sind lebendige Orte.

Der Umgang mit historischer Bausubstanz erfordert oft die Beantragung von Umbau, Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten. Im Projektverlauf ist eine gute und angemessene Zusammenarbeit zwischen Bauherren, den zuständigen Denkmalbehörden und den Architekten von immenser Bedeutung. Von HRH Architekten duchgeführte Denkmalschutzprojekte eihielten zahlreiche Auszeichnungen und Preise.

Zudem haben wir Fördermittel und steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten im Blick.

Projektbeispiele für Projekte mit Denkmalschutz …

Grundstücksanalyse

Hübsch Ramsauer Harlé Architekten und Stadtplaner verfügen über einen weitreichenden Erfahrungsschatz. Durch die Durchführung zahlreicher Wohnungsbauprojekte konnten wir unsere Erfahrungen und Kompetenzen immer weiter ausbauen.

Ein wichtiger Faktor für jedes Bauprojekt ist Lage und Qualität des Baugrundes. Das gilt für die Konzeption hochwertiger, zeitgenössischer Wohnquartiere, Gewerdeimmobilien bis hin zum Einfamilienhaus. Gelungene Projekte sind in der Regel individuell dem Ort entsprechend geplant.

  1. Grundstückssuche
  2. Kauf von Grundstücken
  3. Flächennutzungs- und Bebauungsplan
  4. Grundstückserschließung
  5. Beschaffenheit von Böden
  6. Katasteramtsfragen
  7. Grundbuch und Grundbuchauszug
  8. Grundstückslasten
  9. Grundbuchamt
  10. Grundstückskauf

HOAI Leistungsphasen 1 -9

Loftwerk_lowest

Die Arbeit eines Architekten in Deutschland in der der Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen* (HOAI) geregelt. Die Honorarordnung ist in neun Leistungsphasen (L) gegliedert.

Entwurf, grundlegende Vorüberlegungen und Kostenberechnung finden sich in den Leistungsphasen 1 – 3.
Die der eigentlichen Planung vorgeschalteten Maßnahmen und Überlegungen sind „beim Bauen“ von elementarer Bedeutung – hier finden die wegbereitenden Überlegungen statt – Gespräche mit Auftraggeber bzw. Bauherren, beispielsweise „Klären der Aufgabenstellung, Beraten zum gesamten Leistungsbedarf“ und als Besondere Leistungen „Bestandsaufnahme/Standortanalyse“

Genehmigungsplanung in Leistungsphase 4 und die Werkplanung in Leistungsphase 5 sind die nächsten Leistungsschritte.

Ausschreibung (mit vorheriger Massenermittlung)/Vergabe/Abrechnung (AVA) folgen als Leistungsphasen (L) 6 und 7.

Bauleitung und unter Anderem Führen eines Bautagebuchs werden allgemein der Leistungsphase 8 zugeordnet.

Bauabnahme, Kostenaufstellung und Dokumentation charakterisieren die abschließende Leistungsphase 9.

  • Phase 1: Grundlagenermittlung
  • Phase 2: Vorplanung
  • Phase 3: Entwurfsplanung
  • Phase 4: Genehmigungsplanung
  • Phase 5: Ausführungsplanung
  • Phase 6: Vorbereitung der Vergabe
  • Phase 7: Mitwirkung bei der Vergabe
  • Phase 8: Objektüberwachung
  • Phase 9: Objektbetreuung und Dokumentation

*Honorarordnung für Architekten und Ingenieure,
Quelle: http://www.hoai.de

Instandsetzung und Modernisierung

dampf_01

Wiederherstellung der Bausubstanz, Rekonstruktion oder Nutzungsänderungen sind in der Regel durchgreifende Reparatur oder Erneuerung von Bauteilen, Gebäudeabschnitten oder des gesamten Bauwerks.

Je älter das Objekt ist, desto mehr muss investiert werden, um es auf Vordermann zu bringen. Daher ist zunächst abzuwägen, ob sich eine Modernisierung wirklich lohnt. Auflagen für Wärmeschutz und bessere Heizungsanlagen sind in den letzten Jahren erheblich anspruchsvoller geworden. Die Ansprüche an die Grundrisse, Fenstergrößen, Elektroinstallationen usw. eines Wohngebäudes haben sich geändert. Handwerksarbeiten sind im Rahmen einer Sanierung oft teurer als bei einem Neubau.

Dass Instandsetzung und Modernisierung sehr lohnend sein kann, nicht nur bei historischer Bausubstanz oder öffentlichen Gebäuden, zeigen Beispiele, die liebevoll und bestanderhaltend im Urbanen Umfeld städtebaulich Bezugspunkte setzen.

Bild: Ehemalige Dampfbäckerei, Nürnberg
Weitere Modernisierungsprojekte…

Kosten- und Terminmanagement

Nicht nur „Zeit ist Geld“.
Deshalb muss der zeitliche Rahmen zu Beginn eines Projekts genau abgesteckt und fortlaufend kontrolliert und abgeglichen werden, aber auch das reibungslose Ineinandergreifen aller Aktivitäten.

Das Kosten- und Terminmanagement
ist eine Leistung,
auf die es ankommt!
Die Bereitstellung der Mittel kann exakt geplant und dem Projektstand gemäß abgerufen werden. In Zusammenarbeit mit den Projektbeteiligten werden der erreichte Stand der Leistung überprüft und angepasst sowie ein Soll-/Ist-Vergleich erstellt.

Nutzungsänderungen

Loftwerk_lowest2

Nutzungsänderungen gehen oft mit durchgreifenden Mordernisierungen und Umbauten Hand in Hand. Eine Nutzungsänderung ist die Änderung der genehmigten Benutzungsarteines Gebäudes.

Für die Errichtung, Änderung oder Nutzungsänderung einer baulichen Anlage ist in der Regel eine Baugenehmigung nötig. Die Landesbauordnungen enthalten zudem einen Katalog von Nutzungsänderungen, die keiner Genehmigung durch das Bauaufsichtsamt bedürfen.
Nutzungsänderungen können die Denkmaleigenschaft eines Gebäudes tangieren und daher einer denkmalrechtlichen Erlaubnis bedürfen.

Eine Nutzungsänderung liegt daher immer dann vor, wenn sich die neue Nutzung von der bisherigen legalen Nutzung so unterscheidet, dass sie anderen oder weitergehenden Anforderungen bauordnungs-, bauplanungs- oder sonstiger öffentlich-rechtlicher Art unterliegt.

TIPP: Miet- und Kaufverträge nicht nur im Hinblick auf die tatsächliche Nutzung und deren baurechtliche Vereinbarkeit untersuchen, sondern auch prüfen lassen, ob das Baurecht alle denkbaren Nutzungen durch den Mieter oder Käufer deckt und welche alternativen Nutzungsarten denkbar und zulässig sind.

Projektentwicklung

1238132_624982460879521_1396249204_n

Grundstückerwerb, nachfolgende Planung, die Finanzierung und Realisierung schlüsselfertiger Bauten sowie deren anschließende Vermarktung – unternehmerische Entscheidungen möglich machen, um eines oder mehrere Grundstücke zu überbauen oder eine sonstige Nutzung vorzubereiten, braucht Wissen und Erfahrung.

Der Ablauf einer Projektentwicklung ist ein komplexer Vorgang, jedoch kann man die vielfältigen Risiken, vor allem die Kostenrisiken, im Griff behalten. Je weiter ein Projekt fortschreitet, desto weniger Einfluss auf die Kosten ist möglich. Daher geht es darum, in einem möglichst frühen Stadium des Projekts eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob das Projekt machbar ist (Machbarkeitsstudie, auch Feasibility Study).

Idee, Standort und Finanzierung sollten vorab in Grundzügen geklärt sein, um die Chancen ausloten zu können (Marktanalyse, Standortanalyse, Nutzungsanalyse, Wettbewerbsanalyse, Risikoanalyse Kostenanalyse) und Risiken einzuschätzen (Entwicklungs-, Prognose-, Planungs-, Zeit-, Genehmigungs-, Finanzierungs-, Boden- und Baugrundrisiko).

Stadtplanung

wettbewerbe

Planung und Gestaltung von Gebäudekomplexen, Siedlungen und ganzer Stadtteile begleiten unser Architekturbüro Hübsch Ramsauer Harlé von Beginn seiner Tätigkeit an. Den Umgang mit politischen, sozialen, wirtschaftlichen und technischen Themen, die sich bei der Bebauung und Neustrukturierung naturgemäß ergeben empfinden wir als Privileg und Bereicherung unserer Arbeit.

Visualisierung

soundsapce

3D Architekturvisualisierungen sind bei einer angemessenen Architekturpräsentation und der Vermarktung nicht mehr wegzudenken. Von der bloßen Idee bis zu komplexen Strukturen und Räumen läßt sich so ziemlich alles anschaulich darstellen. Das kann in Form von klassischem Modellbau für Stadtplanungen, per Ausdruck auf Papier oder als Virtueller Rundgang am Computer erfolgen.

Bild: Transportables Kofferstudio mit Wilson Acoustics, Berlin

nach Oben
Hübsch Ramsauer Harlé | Architekten Stadtplaner – Rollnerstraße 43 – 90408 Nürnberg – Telefon: 0911 359111 – Fax: 0911 359122